T-Shirt und Nadelstreifen - Wolf G. Rahn

T-Shirt und Nadelstreifen

von Wolf G. Rahn

  • Veröffentlichungsdatum: 2019-01-24
  • Genre: Zeitgenössisch

Beschreibung

Heiter-romantische Erzählungen

von Wolf G. Rahn


Der Umfang dieses Buchs entspricht 72 Taschenbuchseiten.


- Seit seinem Urlaub ist Alexander von den bezaubernden Einheimischen so begeistert, dass für ihn nur eine Französin als Ehepartnerin in Frage kommt. Als er die kapriziöse Giselle kennenlernt, scheint sein Glück perfekt zu sein - wenn da nicht eine Kleinigkeit wäre …

- Die Ehe zwischen Marion und Arne droht zu scheitern. Eine Reise nach Bali soll ein letzter Versuch sein, Zerbrochenes zu kitten. Doch dann treten bei beiden Ereignisse ein, die diese Reise unmöglich machen, aber den Grund will keiner zugeben …

- Zu dumm, dass sich Gunther gerade von Uschi getrennt hat, denn zu dem Geschäftsessen soll er unbedingt eine attraktive Begleitung mitbringen. Zum Glück erklärt sich Ilonka, eine Zufallsbekanntschaft, bereit, ihm aus der Klemme zu helfen. Oder befördert sie ihn noch tiefer hinein?

- Peter, der Warenhausdetektiv, erwischt einen Jungen beim Diebstahl und lässt sich durch dessen Tränen erweichen, nicht sofort die Direktion zu verständigen. Erst möchte er mit Manuels verwitweter Mutter sprechen. Das Gespräch nimmt jedoch nicht den beabsichtigten Verlauf …

- Sandra verliebt sich in Burkhard Löffler, von dem ihre Freundin weiß, dass er nicht nur Millionenerbe sondern auch ein Frauenheld ist. Trotzdem scheint er sich für Sandra zu interessieren. Allerdings nennt er einen falschen Namen und nimmt es auch sonst mit der Wahrheit nicht so genau …

- Der sympathische Gast, den Gundula, die Bedienung, eher als recht sparsam kennt, schmeißt eines Abends eine Saalrunde nach der anderen, ohne einen besonders glücklichen Eindruck zu machen. Der Sache muss sie auf den Grund gehen …

Impressum und Kontakt - Haftung für Links - Datenschutzerklärung

Software © by Hi Web Wiesbaden
Alle Rechte vorbehalten